Stadtspaziergänge durch Köln

Mach dir den schönsten Tag in der Stadt mit K!

Ich zeige dir abwechslungsreiche Stadtspaziergänge durch KölnSpar dir die Zeit zur Planung – diese Spaziergänge kannst du jederzeit auf eigene Faust unternehmen. Dich erwartet ein Mix aus gutem Essen, Sehenswürdigkeiten und interessanten Aktivitäten. Kein Guide, kein straffer Zeitplan und vor allem: Kein langes Überlegen und Recherchieren.

Wer kennt das nicht? Besuch hat sich für das kommende Wochenende angesagt und du hast keine Ahnung, was du deinen Freunden und deiner Familie in Köln zeigen sollst. Schließlich sind der Dom und die Hohenzollernbrücke schnell abgefrühstückt und darüber hinaus gibt es nicht DIE Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt in Köln gesehen haben muss. Klar ist, du liebst diese Stadt und möchtest deinen Leuten begreiflich machen, warum. Ich hoffe, dass ich dir dabei helfen kann 🙂

Restaurant- und Cafétipps

Ich möchte euch Orte zeigen, die ich auch Freunden empfehlen würde. Richtige Restaurantkritiken findet ihr hier jedoch nicht. Weil Geschmäcker verschieden und jede Bewertung subjektiv ist, möchte ich an dieser Stelle keine schlechten Kritiken aufnehmen – hier soll es nur Platz für Schönes geben

Gemütlicher Samstag

Das Richtige wäre heute ein gemütlicher Samstag in Lindenthal? Dann könnte dieser Stadtspaziergang gut passen.

1. Station: Brunch auf dem Braunsfelder Wochenmarkt

Idyllisch an der Kitschburgerstraße und damit mitten im Stadtwald gelegen, kann man sich samstags von 7-13 Uhr nicht..

Posted by Maria in Restaurants, 0 comments
Wasserschau

Wasserschau

Dieser Stadtspaziergang in Lindenthal eignet sich für einen gemütlichen Wochenendtag. So oder so ähnlich verbringe ich viele meiner Sonntage.

1. Station: Frühstück bei Hinz & Kunz, Schallstraße 34,
hinzundkunz.cafe

Ich empfehle Eggs Benedict und Pfannkuchen, dazu einen..

Posted by Maria in Restaurants, 0 comments

Papageienschau

Diese Tour habe ich entworfen, als meine Freunde Lena und Marcus mich im August besucht haben. Beide waren schon einmal in Köln, kannten also die „wichtigsten“ Orte schon. Also habe ich mir mal etwas ausgedacht…im Mittelpunkt stand für mich die Fahrt mit der Seilbahn, den Rest habe ich..

Posted by Maria in Restaurants, 0 comments